Archiv der Webseite des Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften 2004 bis Mai 2015

Die Website archiv.soz-kult.fh-duesseldorf.de ist ein statisches Abbild relevanter Webseiten, die bis Mai 2015 online waren. Daher sind auch nicht mehr alle Links verfügbar. Die Änderungen von Prüfungsordnungen und Modulhandbüchen aus der Zeit vor 2015 wurden bis zum SS 2020 in diesem Archiv weiter eingepflegt. Die aktuelle Webseite des Fachbereiches ist seit 1. Juni 2015:
soz-kult.hs-duesseldorf.de >>

HINWEIS: Das Modulhandbuch auf dieser Seite ist für die Prüfungsordnungsversion 2011 auf dem letzen Stand vor dem Auslaufen der Prüfungsordnung, entsprechend der letzten Änderungssatzung vom 31.08.2017!

FH D

Fachhochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

FB 6

Fachbereich Sozial-
und Kulturwissenschaften

Master-Studiengang ‚ÄěKultur, Ästhetik, Medien'
Modulhandbuch (2011)

MK10 Master-Seminar

Aktuelles Seminarangebot zu diesem Modul im KomVor >>

Studienphase:
M.A. 3. Semester (5. Semester im Teilzeit)

Arbeitsaufwand:
78 h

Creditpoints:
3 CP

Dauer:
1 Semester

1. Lehrveranstaltungen

Modul: MK 10 Master-Seminar Kontaktzeit Selbststudium Creditpoints
Eine Veranstaltung
2 SWS
(Prüfung MK 10.1)

26 h 52 h
(26 h Vor- und Nachbereitung sowie Literaturstudium,
26 h Aufwand für Prüfungsleistungen)
3 CP

2. Lehrformen

Seminar

3. Gruppengröße

max. 30

4. Qualifizierungsziele

Fachkompetenzen: Beherrschung der aktuellen wissenschaftlichen Diskussion zu Fragen der Globalisierung und der interkulturellen Beziehungen; die Fähigkeit, die zentralen inhaltlichen Thesen, den Aufbau/die Gliederung und die inhaltliche Argumentation der eigenen Master-Arbeit systematisch darzulegen und gegenüber anderen zu verteidigen

Methodenkompetenzen: die Fähigkeit, das methodische Vorgehen der eigenen Master-Arbeit zu begründen und die Resultate des Forschungsprozesses für andere verständlich darzustellen

Sozialkompetenzen: Diskussionskompetenz, Fähigkeit, die eigenen Arbeitsergebnisse überzeugend zu vertreten; die Fähigkeit, begründete Kritik anzunehmen und sich in die Perspektiven der anderen hineinzuversetzen; Teamfähigkeit

Subjektkompetenzen: Selbstreflexive Kompetenzen, Fähigkeit zu Selbstkritik, Selbstorganisation

5. Inhalte

Das Modul dient der Diskussion über die zentralen Themen des Studiums im Hinblick auf die Konzeption der Thesis. Die verschiedenen Arbeitsentwürfe für die Thesis werden diskutiert. Das Seminar bietet Gelegenheit, Fragen, die im Zuge der Arbeit an der Thesis auftauchen, in der Gruppe mit dem Dozenten/der Dozentin zu bearbeiten.

6. Verwendbarkeit des Moduls

M.A.-Studiengang Kultur, Ästhetik und Medien

7. Teilnahmevoraussetzungen

alle übrigen Module des 1. und 2. Semesters

8. Prüfungsformen

Referat und mündliche Prüfung

9. Voraussetzungen für die Vergabe von Creditpoints

erfolgreiche Ableistung der Prüfungen

10. Stellenwert der Note in der Endnote

keiner (unbenoteter Leistungsnachweis)

11. Häufigkeit des Angebots

jeweils im Wintersemester

12. Modulbeauftragte(r)

Siehe aktuelle Webseite des Fachbereiches:
Beauftragte des Fachbereiches >>

13. Sonstige Informationen

-